die Playlist,

oder was mich zu schnellen Läufen bringt.
Die einen laufen gern mit, die andren ohne Musik, noch andere mit Hörspielen. Pros und Contras gibt es fast so viele, wie bei Vegetariern und Fleischliebhabern. Ich habe alles ausprobiert. Bis auf die Hörspiele, das war nichts für mich, laufe ich mal mit und mal ohne Musik. Wie mir grade ist. Aber wenn Musik, dann mit einer vernünftig zusammengestellten Playlist. Schnell, aber nicht zu Schnell und auch hin und wieder etwas ruhigeres zur Erholung einstreuen. Bei mir ist das im Verhältnis vier zu eins, damit komme ich am schnellsten voran. Wenn das nicht reicht, muss eben doch weiter trainiert werden.

Leave a Comment